Laserschutzbeauftragter nach TROS und OstrV

Mehr anzeigen
Der Laserschutzbeauftragte hat für den sicheren Betrieb der Lasereinrichtungen an Arbeitsplätzen zu sorgen. Nach § 5 OStrV und TROS Laserstrahlung muss jedes Unternehmen, welches Gerätete ab Laserklasse 3 einsetzt, einen Laserschutzbeauftragten schriftlich bestellen.
Gutcert Badge IHK Potsdam Bundesagentur Arbeit DBI Zert
  • Grundlagen und Eigenschaften der Laserstrahlung
  • Laserklassen, biologische Wirkung und Gefährdungen
  • Lasersicherheit und Schutzmaßnahmen
  • Rolle und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten
  • Rechtliche Grundlagen, Normen und Praxis der Lasersicherheit
  • Ausbildungsort: Online- und Präsenzunterricht
  • Zeit und Start: je nach Anmeldung
  • Ausbildungsdauer: 1 Tag

Hohe Bestehensquote

Nutze die hohe Bestehensquote bei allen unseren Beautyakademie Kursen als Sprungbrett für deinen beruflichen Erfolg.

E-Learning Portal

Profitiere von unserem vielseitigen E-Learning-Portal für Beautyakademie-Kurse, das dir ermöglicht, flexibel und nach deinem eigenen Zeitplan zu lernen.

Präsenz-Prüfungsvorbereitung

Bereite dich mit unseren praxisnahen Kursen optimal auf deine berufliche Zukunft vor – direkt bei uns in Berlin.

Persönlicher Kontakt mit Dozenten

Genieße den direkten und persönlichen Kontakt zu unseren Dozenten, die dich individuell unterstützen und auf deinem Weg begleiten.

Weitere Informationen zu Deiner Laserschutzbeauftragter nach TROS und OstrV Schulung

Dieser Kurs richtet sich an alle Personen, die in Deutschland einen Laser der Klasse 3 oder höher, wie beispielsweise Diodenlaser, betreiben möchten. Er bietet umfassendes Wissen und praktische Fähigkeiten, die für den sicheren und effektiven Umgang mit diesen leistungsstarken Lasersystemen erforderlich sind.

Für die Teilnahme an diesem Kurs gibt es keine speziellen Voraussetzungen; er ist jedoch hauptsächlich für Personen konzipiert, die einen Laser der Klasse 3 oder höher betreiben möchten.

Physikalische Geräte und Eigenschaften der Laserstrahlung:

  • Prinzip und Eigenschaften eines Lasers
  • Expositionsdauer und deren Grenzwerte
  • Laserklassen und deren Bedeutung
  • Biologische Wirkung von Laserstrahlung
  • Gefährdungen des Auges und der Haut
  • Indirekte Auswirkung der Laserstrahlung
  • Lasersicherheit und -schutz
  • Technische, organisatorische und persönliche Schutzmaßnahmen (STOP-Prinzip)
  • Erstellen einer Gefährdungsbeurteilung

Der Laserschutzbeauftragte (LSB):

  • Bestellung, Aufgaben und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten
  • Checklisten, Dokumentation
  • Unterweisung der Mitarbeiter
  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Gesetze, Verordnungen, Normen und Regelwerke
  • Praxis Lasersicherheit: Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung

Dein Fundament für hochwertige Beauty-Behandlungen

Bei Medi Metropole legst du das Fundament für eine erfolgreiche Karriere in der Beautybranche. Unsere Schulungen bieten dir das nötige Wissen und die Fertigkeiten, um hochwertige Behandlungen anzubieten und so dauerhaft zufriedene Kunden zu gewinnen. Stell dir vor, du könntest jeden Kunden mit deinem Know-how und deiner Expertise beeindrucken. Unsere Kurse sind darauf ausgerichtet, dir genau das zu ermöglichen. Mit einer Ausbildung bei Medi Metropole setzt du den ersten Schritt zu einem florierenden Geschäft und einem renommierten Beautysalon.

Mit Medi Metropole auf anerkannte Erfahrung setzen

Medi Metropole steht für Erfahrung und Qualität in der Beauty-Ausbildung. Unsere Dozenten bringen jahrelange Erfahrung in der Branche mit und wissen genau, worauf es ankommt. Diese Expertise hat uns Anerkennungen und Zertifizierungen von zahlreichen Stellen eingebracht. Als anerkannter Bildungsträger garantieren wir dir eine Ausbildung, die nicht nur aktuell, sondern auch zukunftsorientiert ist. Entscheide dich für Medi Metropole, wo du nicht nur lernst, sondern auch von der langjährigen Erfahrung unserer Dozenten profitierst, um deinen eigenen Weg in der Beautybranche erfolgreich zu gehen.